Gleichstromanlage (Minitrix N-Gleis)

Gleis System

• TRIX Spur N
• Nur 15° schlanke Weichen im Sichtbaren Bereich der Anlage - Neu
• Teilweise auf Servo-Unterflurantrieb umgebaut - Neu
• Gleisbett besteht aus Kork und wurde mit Noch Schotter geschottert - Neu

Digital System DCC

• Tams Zentrale
• Tams Weichen und Signal Decoder
• Rückmeldung via S88(v2) Decoder  - Neu
• Besetztmeldung via Strommessung am Gleis  - Neu
• Rocrail (Open Source Software ) vollautomatischer Fahrbetrieb, inklusive automatisches Fahrstraßen kreuzen  - Neu

Signale

Viessman Lichtsignale - Steuerung erfolgt Digital via DCC - Neu

Allgemeine Informationen

Tunnelportale und Hangbrücken sind mit dem 3D Drucker gedruckt  - Neu
• Bahnhof ist auf 4 Gleise verkleinert worden - Neu
• Bahnbetriebswerk wurde rückgebaut – Neu
• Bahnsteige sind ebenfalls mit der CNC Fräse gefräst und die Bahnsteigkanten sind Paper-cut mit einem Laser geschnitten bzw. geprägt

Beleuchtung – in Planung

• Tag Nacht Simulation im 24 min Zyklus, via selbstgebauter Mikrokontroller Steuerung, die durch USB mit dem PC verbunden wird
• Individuelles Schalten der Straßenlaternen (Abschnittsweise) und der Hausbeleuchtung (jedes Haus einzeln), via selbstgebauter Mikrokontroller Steuerung, die durch USB mit dem PC verbunden wird
• Selbstentwickelte PC Software für Tag Nacht Simulation und Beleuchtungssteuerung

Geräusche via Mikrokontroller Steuerung – in Planung

• Kirchenglocken
• Feuerwehr
• Bahnsteigsansagen

Impressionen vom Bau der N-Anlage